Anmeldung

17. Mainzer Fastnachtsturnier am 1. Februar 2020

Am Turnier teilnehmen dürfen alle Tänzer/-innen aus Hochschulsportgruppen, Tanzschulen oder sonstigen Tanzsportgruppen. Ausgeschlossen sind Tänzer/-innen, die eine Startberechtigung der C-Klasse oder höher (oder äquivalent) haben oder hatten.

Teilnehmer, die nur ein Standard-Startbuch besitzen und nie besser als C-Klasse getanzt haben, können an den Lateintänzen teilnehmen und umgekehrt.

Wer in einer Disziplin eine Startlizenz für eine Formation (Regionalliga oder 1./2. Bundesliga), die D-Klasse oder eine vergleichbare Turnierklasse besitzt, darf in dieser Disziplin nicht mit seinem Turnierpartner antreten. Zusätzlich wünschen wir uns – um den Geist des Breitensports aufrecht zu erhalten –, dass Inhaber einer Startlizenz möglichst mit einem reinen Breitensportler antreten. Sollte sich im eigenen Bekanntenkreis dafür kein geeigneter Partner finden, bitten wir um eine frühzeitige Meldung, um ggf. vermitteln zu können.

Die Meldegebühr beträgt 5 € pro Person, unabhängig von der Anzahl der gemeldeten Tänze. Meldeschluss ist der 15. Januar 2020.

Vor Ort wird von allen Teilnehmern außerdem eine Kaution für Startnummern erhoben, die am selben Abend wieder ausbezahlt wird. Eine Überweisung der Kaution im Voraus ist nicht möglich.

Übernachtungsgästen bieten wir gegen vorherige Anmeldung einen kostenfreien Schlafplatz an. Bitte gebt im Anmeldeformular an, ob Ihr eine Übernachtung in Anspruch nehmen wollt.

Damit wir gut planen können, bitten wir darum, die Meldegebühr bis spätestens eine Woche nach Anmeldung überwiesen zu haben. Details zur Überweisung findet Ihr in der E-Mail, die euch nach der Anmeldung zugeschickt wird. Erst mit getätigter Überweisung ist die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen. Überweisungen, die nach Ablauf der Überweisungfrist eingehen, sowie Anmeldungen nach dem Meldeschluss werden mit einer Nachmeldegebühr in Höhe von 2 € pro Person versehen.

Bei Abmeldungen vom Turnier nach dem 15. Januar 2020 wird die Startgebühr einbehalten.

Wir bitten ferner darum, die Anmeldung zur Abendveranstaltung bis zum 30. Januar 2020 vorzunehmen.

Die Teilnehmer der Veranstaltung (Turniertag und Tanzabend) erklären ihr Einverständnis zur Erstellung von Bild- und Filmaufnahmen ihrer Personen im Rahmen der oben genannten Veranstaltung sowie zur Verwendung und Veröffentlichung solcher Bildnisse zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung.

Im Nachgang der Veranstaltung wird eine Liste der Preisträger auf der Website und der Facebook-Präsenz des Uni-Tanzes veröffentlicht. Eine Ergebnisliste wird ausschließlich den Teilnehmern des Turnieres zur Verfügung gestellt. Wer dies nicht wünscht, hat die Möglichkeit, dieser Regelung per E-Mail an unitanz.mainz@gmail.com zu widersprechen.

Um unsere Planungen zu vereinfachen, gibt es getrennte Anmeldungen für Turnier und Abendveranstaltung. Außerdem bieten wir dieses Jahr erstmals eine Einzelanmeldung für Tänzer ohne Tanzpartner an. Am Turniertag besteht die Möglichkeit, sich bei einer separaten Blind-Date-Runde vor Turnierbeginn zu finden und gemeinsam für das Turnier anzumelden. Dieser Programmpunkt entfällt bei nur wenigen Einzelanmeldungen und wird in das Eintanzen integriert.

Die Anmeldung ist geschlossen.